Die Welt seufzt und ich mit ihr

Corona. Steigende Infektionszahlen. Geschlossene Hotels, Restaurants, Konzerthäuser und Theatersäle. Ein gespaltenes Deutschland: Maskenträger hier, Coronaleugner da. Zudem jährt sich heute die schreckliche Reichskristallnacht vom 9. November 1938 und ich frage mich, ob wir zu wenig aus unserer dunklen Vergangenheit gelernt haben, denn gerade an diesem Wochenende liefen auf der „Querdenken“-Demo hier in Leipzig immer noch Menschen mit eben diesem furchtbaren nationalsozialistischen Gedankengut durch unsere Straßen. Momentan habe ich schon gar keine Lust mehr, die Nachrichten zu verfolgen. Ist das alles wirklich wahr? Da ist so viel Schlechtes in dieser Welt. So viel Leid, Ignoranz, Krankheit, Hass. Ich atme tief ein und spüre: Die Welt seufzt. Und ich mit ihr.

„Die Welt seufzt und ich mit ihr“ weiterlesen