3 Monate erdperle.de + Verlosung

Nagelneue Kinderbibel sucht Besitzer

Seit mittlerweile ziemlich genau drei Monaten gibt es meinen Blog. In dieser Zeit habe ich einige Texte geschrieben. Manche von ihnen sind mir förmlich zugeflogen, mit anderen habe ich bis zum Ende gekämpft. Ich durfte vieles lernen (Was bitte ist „SEO“?) und habe Neuland betreten (Instagram @erdperle.de). Insbesondere aber freue ich mich über den Kontakt und Austausch mit euch: Menschen, die diesen Blog lesen, vielleicht auch abonnieren und freundliche Kommentare schreiben. Menschen, die ich im „echten“ Leben treffe, die mir hilfreiches Feedback geben und mich ermutigen, weiterzumachen. An dieser Stelle möchte ich euch allen „Dankeschön!“ sagen. Auch aus diesem Grund gibt es hier nun eine kleine Verlosung.

Ich habe diesen Blog gestartet, weil es mir ein Herzensanliegen ist, hilfreiche Antworten auf interessante Alltagsfragen zu finden (siehe Warum „Erdperle“?). Meine Hoffnung ist, dass diese auch für euch als Leser relevant sind. Gute Antworten auf meine Fragen suche ich in der Bibel. Sie ist für mich das beste Buch überhaupt. So vollkommen ehrlich, praktisch, manchmal nicht ganz leicht zu verstehen, aber absolut lesenswert. Die Bibel ist mein liebster Ratgeber, aber noch viel wichtiger: Sie ist Gottes Liebesbrief an uns. Vom Anfang bis zum Ende erzählt sie von Jesus und seiner Liebe zu seinen Kindern. Von seinem Plan, den er mit uns hat. Von seiner Liebe, die alles aufgibt und sogar bis in den Tod geht.

Jesus ist gewissermaßen der Star und „Hauptact“ der Bibel, der in jedem Bibeltext gesucht und gefunden werden kann. Näheres hierzu habe ich im letzten Blogpost Verlasse das Konzert nicht nach der Vorband geschrieben. Am Ende dieses Textes kündigte ich schließlich einen entsprechenden Buchtipp an und hier ist er.

Die Gott hat dich lieb Bibel

Wir haben mittlerweile schon so manche Kinderbibel gelesen. Aber ganz besonders mögen wir „Die Gott hat dich lieb Bibel“ von Sally Lloyd-Jones und mit Illustrationen von Jago. Herausgegeben wird die Kinderbibel von Gerth Medien und ich danke dem Verlag, dass ich das Buch hier verlosen darf.

Die meisten Kinderbibeln geben ausgewählte Bibelgeschichten in vereinfachter Sprache wieder. Das ist absolut legitim und gut. Hierbei kann es jedoch passieren, dass unsere Kinder den Eindruck gewinnen, es gehe in der Bibel um verschiedene Helden. Um Menschen, denen man nacheifern sollte. Dass die Bibel jedoch weniger eine Sammlung unterschiedlicher (Helden-)Geschichten ist, sondern vielmehr eine einzige große Liebesgeschichte erzählt, kann dabei leicht aus den Augen verloren werden.

Und hier liegt meiner Meinung nach die große Stärke der Gott hat dich lieb Bibel: Schon auf den ersten Seiten wird deutlich, dass es von vorne bis hinten um Jesus und um seine Liebe zu uns geht. Ein immer wiederkehrender Satz lautet: „[Eine] Liebe, die niemals aufhört, niemals aufgibt, niemals kaputt geht und immer und ewig gleich stark bleibt.“1Lloyd-Jones, Sally & Jago: Die Gott hat dich lieb Bibel. Asslar: Gerth Medien 2014, S. 36 Gottes Liebe zu seinen Kindern steht fest. Sie ist bedingungslos.

Im letzten Blogpost habe ich die Geschichte von Davids Sieg über Goliath angeführt. Daher möchte ich kurz beispielhaft zitieren, wie Die Gott hat dich lieb Bibel am Ende der Erzählung die Parallele zu Jesus zieht: 

„Gott hatte sie [die Israeliten] gerettet! Und David war ein Held! Viele Jahre später würde Gott seinem Volk einen anderen jungen Helden schicken, der für sie kämpfen würde. Und er würde sie retten. Doch dieser Held würde zu dem schwersten Kampf antreten, den die Welt je gesehen hat…“2Lloyd-Jones, Sally & Jago: Die Gott hat dich lieb Bibel. Asslar: Gerth Medien 2014, S. 128f.

Die Gott hat dich lieb Bibel stellt also in den verschiedenen Bibelgeschichten inhaltliche Parallelen zu Jesus her und erklärt jeweils, inwiefern Gottes Liebe sichtbar wird. Zudem finden sich in der Kinderbibel teils auch unbekanntere Geschichten, was ich super finde. Beim Lesen und Vorlesen wird stets deutlich: Gott hat dich lieb! Hierbei ist die Sprache wunderschön gewählt. (Im Artikel Der ferne Gott? habe ich einen Abschnitt zitiert, weil ich die Worte so besonders passend und eindrücklich fand.)

Die Illustrationen sind auf den ersten Blick eher „anders“ im Sinne von untypisch. Dennoch empfinde ich sie als ansprechend, klar und sehr kindgerecht. Gelegentlich muss man das Buch drehen, weil sich ein Bild hochkant über eine Doppelseite erstreckt. Eine schöne Idee!

Meiner Meinung nach ist die Gott hat dich lieb Bibel eine der besten Kinderbibeln auf dem Markt. Unsere Tochter ist fast drei und mittlerweile sind die Geschichten von der Länge her für sie geeignet. Aufgrund der Sprache würde ich die Kinderbibel aber generell eher für Vierjährige empfehlen, insbesondere für Kinder im Vor- und Grundschulalter scheint sie mir angemessen. Ansonsten sind alterstechnisch nach oben hin wohl kaum Grenzen gesetzt: Aha-Erlebnisse und Tränen der Rührung sind auch beim Vorlesenden nicht auszuschließen. Diese Kinderbibel ist wirklich empfehlenswert!

Die Verlosung

Wenn du Die Gott hat dich lieb Bibel gerne für dich, deine Kinder, Nichten und Neffen, Nachbarskinder, Patenkinder oder den Nachwuchs von Bekannten gewinnen möchtest, bist du herzlich eingeladen, an meiner Verlosung teilzunehmen.

Hierzu benötige ich bis Mittwoch, den 31.01.2018 um 23:59 Uhr einen Kommentar von dir (z. B. warum du diese Kinderbibel gewinnen möchtest oder wie du auf meinen Blog gestoßen bist). Du kannst entweder hier unten kommentieren oder auf meiner Facebookseite „Erdperle“ unter dem entsprechenden Link zu dieser Verlosung.

Der Gewinner wird am Donnerstag, den 01.02. bekanntgegeben und zusätzlich per Mail benachrichtigt. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen.

Ich freue mich auf eure Kommentar und darauf, jemandem mit dieser schönen Kinderbibel eine Freude zu machen!

Quellenangaben   [ + ]

1 Lloyd-Jones, Sally & Jago: Die Gott hat dich lieb Bibel. Asslar: Gerth Medien 2014, S. 36
2 Lloyd-Jones, Sally & Jago: Die Gott hat dich lieb Bibel. Asslar: Gerth Medien 2014, S. 128f.

9 Antworten auf „3 Monate erdperle.de + Verlosung“

  1. Wir würden die Bibel auch gerne gewinnen ! Wir haben schon eine ganz tolle, aber wenn jedes Kind seine eigene hätte, wäre es vielleicht auch schön 🙂
    Tolle Idee mit dem Gewinnspiel !

  2. Ich würde die Kinderbibel gern für unseren kleinen Mann gewinnen. Er hatte gerade seinen 2. Geburtstag, da wäre es ein tolles nachträgliches Geschenk 🤗

  3. Von dieser Kinderbibel hab ich schon öfters Positives gelesen und hätte sie zu Weihnachten schon fast gekauft. Aber nur fast… Ich würde mich sehr über einen Gewinn für meine Kinder freuen. Ich finde deinen Blog superschön und freue mich, dass ihn gefunden zu haben… ich glaube, über Sarah (?) 🙂 Liebe Grüße, Martha

  4. Ich mag diese Kinderbibel auch sehr gerne auch aufgrund dessen, was du beschrieben hast. Genauso kann ich auch das Andachtsbuch zu der Bibel empfehlen 😉 Das ist besonders für meinen Sohn toll, weil es dort nur eine Seite pro „Geschichte“ ist und so auch für noch nicht so ausdauernde Leser eine gute Länge hat 🙂 (Auch wenn, wie Natalie schon gesagt hat, die Sprache eher für ältere Kinder ist.)
    Und noch zum Schluss: Danke Natalie für deine tollen Artikel und dein Herz dafür deine Erfahrungen weiterzugeben! 🙂

  5. Liebe Nathalie,

    danke für die schöne Verlosung! Mir war gar nicht bewusst, dass dein Blog noch so jung ist, Glückwunsch zu deinem Konzept und den regelmäßigen Texten. Ich finde, du hast eine echt gut durchdachte Art zu schreiben. 🙂
    Ich habe selbst noch keine Kinder, aber ich illustriere Kinderbücher – deshalb finde ich Kinderbibeln auch spannend. Sie bringen die Geschichten oft einfacher rüber und sind wie Perlen, die man aus der Erde gefischt hat – wenn ich das mal auf deinen Blogtitel übertrage ^^. Oft ist das AT ja auch nicht so übersichtlich wie eine Kinderbibel. Ich würde mich freuen, selbst darin zu lesen, den Kindern, die ich kenne daraus vorzulesen und vielleicht irgendwann auch meinen eigenen. Ich glaube, das ist eine Investition für Jahrzehnte. LG, Anne

  6. Ihr Lieben,
    vielen Dank, dass ihr an dieser Verlosung teilgenommen habt! 🙂
    Meine Tochter hat die Glücksfee gespielt und … Martha gezogen! Herzlichen Glückwunsch Martha und viel Freude mit der Kinderbibel! 🙂
    Bitte schreib mir deine Adresse, dann bekommst du in den nächsten Tagen Post von mir.
    Euch allen nochmal DANKE fürs Mitmachen und Lesen meines Blogs. Ich freue mich, dass es jemanden zu interessieren scheint, was ich schreibe.
    Bis bald, eure Natalie

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.